Aktuelle Ausstellung / Veranstaltung

Kinder-Konzert PIANOFORTE im Museum der Schwalm

am 28. Mai 2017 um 17.00 Uhr im Kunstkabinett

Ein BENEFIZKONZERT für das Museum der Schwalm - Anstoß für dringende Restaurierung einiger Bildern - von Roswitha Aulenkamp und Theodor Hoffmeyer aus Ziegenhain. Es musizieren Mitwirkende der "Musikwerkstatt Klavier" von Roswitha Aulenkamp und Sänger und Sängerinnen aus dem "Gesangstudio" von  Theodor Hoffmeyer. Dr. Justus Noll aus Marburg wird die Künstler auf dem Klavier begleiten. Roswitha Aulenkamp bleibt auch hier  ihrem Ziel treu, Musizierende zu  fördern und gleichzeitig ein Hilfsprojekt mit der Musik zu verbinden. Sie hatte die "Kinderkonzertreihe" 1970 in Kassel gegründet und wurde 2012 vom Bundespräsidenten im Schloß Bellevue  geehrt. Welch ein Stehvermögen, welch ein Enthusiasmus über 45 Jahre! Das vielfältige und abwechslungsreiche Programm führt von Mozart über Puccini, Léhar, Bernstein, Sait-Saens zu Rossini und einigen anderen. Die Sängerinnen und Sänger von Theodor Hoffmeyer sind mit Kompositionen aus Oper, Operette, Musical und Klassik zu hören. Die  Anfänger aus der "Kinderklavierschule" von Roswitha werden  Miniaturen darbieten, die kleine Geschichten erzählen, wo sich die Kinder wiederfinden können. Die Älteren werden uns neben klassischen und romantischen Werken zeigen, vor allem hören lassen,  wie interessant  Film-Musik für sie  ist. Kurzum: Es wäre erstaunlich, wenn nicht für jeden Geschmack etwas dabei wäre. Der Eintritt ist frei - aber um reichlich Spenden wird gebeten.


Der neue Vorstand des Schwälmer Heimatbundes

Mit der diesjährigen Hauptversammlung schieden die ehemaligen Vorstandsmitglieder Christel Gerstmann, Rüdiger Waldmann und Marion Jäckel aus dem Vorstand aus. Konrad Nachtwey erklärte, er werde sich aus Gründen der Doppelbelastung durch das Amt des Museumsleiters und des Vorsitzenden nicht erneut zur Wahl stellen können und übernahm stattdessen ein Amt als Beisitzer im neuen Vorstand, während er weiterhin das Museum der Schwalm leitet. Neuer Vorsitzender des Schwälmer Heimatbundes wurde Peter Reuter, den 2. Vorsitz übernahm Dr. Simone C. de Santiago-Ramos, zu Schatzmeister bzw. Schriftführer wählte die Versammlung Horst Dirlam und Dennis Möller, mit Elfriede Hübner wurde der Vorstand um eine weitere Beisitzerin bereichert. Henning Heinemeyer stellte sich zur Wiederwahl als Beisitzer und bleibt dem Vorstand weiterhin als solcher erhalten. 

Verwiesen sei auch auf die betreffenden Artikel in der HNA-Schwalmstadt:

 

Peter Reuter ist der neue Vorsitzende des Schwälmer Heimatbundes, 11.04.2017

Geboren in der Festung, 18.04.2017


Das Museum der Schwalm stellt sich vor