Aktuelle Ausstellung / Veranstaltung

"Ein Querschnitt künstlerischen Schaffens oder Aphrodites Tanz"

Tina krause-Willenberg

Ausstellung vom 11. September bis 07. Oktober 2016

Vernissage am 11. September 2016 um 11:30 Uhr im Kunstkabinett

Wer 50 Jahre seines Lebens sich in unterschiedlichen künstlerischen Bereichen bewegt, immer wieder Neues an Material, Techniken und Motiven für sich entdeckt, im "Ton" dann letztlich die ureigene, bestimmende Ausdrucksform findet und mit Leidenschaft tanzt, muss wohl ein besonderer Mensch sein.

 

Tina Krause-Willenberg, in Berlin nach dem Krieg in noch schwieriger Zeit geboren, studierte dort, wurde Lehrerin für Kunst und Werken, schrieb und illustrierte das Kinder-Buch "Fido und Lilli". Wissbegierig, aufnahmebereit und innerlich frei nahm sie das Kunstgeschehen der jeweiligen Zeit auf und ließ es in floralen, fließenden Formen in ihren Zeichnungen, Malereien, Linolschnitten und Tonobjekten (ohne Töpferscheibe) sichtbar werden.

 

Nicht von ungefähr erhält bei ihr die Kugel eine Sonderstellung, identifiziert sie doch damit das Weibliche, so wie all ihre Werke von weiblicher, von "ihrer weiblichen Inspiration" zeugen. Überzeugend ihre Modezeichnungen, die sie als Modedesignerin erkennen lassen, eine weitere ihrer vielen Facetten.

 

Steigen Sie mit uns ein in Tinas "Querschnitt künstlerischen Schaffens" und lassen Sie uns entdecken, ob wir Spuren von Popart, Surrealismus, Expressionismus und Abstraktem finden uns genießen Sie einen schönen Sonntagmorgen in der Schwalm.


Das Museum der Schwalm stellt sich vor