Zum Seiteninhalt | Zur Navigation | Zur Standortanzeige |




Zum Inhalt

Museum der Schwalm

Willkommen auf der Seite des Museums der Schwalm

Das Museum der Schwalm befindet sich in der historischen Altstadt von Schwalmstadt - Ziegenhain in einem ehemaligen Kommandantengebäude.


Den Besuchern wird in der volkskundlichen Abteilung die farbenfrohe Schwälmer Tracht in Einzelstücken und Figurengruppen gezeigt. Darüber hinaus präsentiert das Museum Schwälmer Bauernmöbel aus mehreren Jahrhunderten. In einigen Ausstellungsräumen werden Ihnen das Leben und die Arbeit in der Schwalm aus der Zeit vor 1900 authentisch dargestellt. Ein Schwerpunkt ist u. a. die Schwälmer Weißstickerei. Auch die Geschichte der Festung Ziegenhain wird anhand eines handgefertigten und mehrere Quadratmeter großen Modells, sowie originalem Waffenbestand bis zurück in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges dargestellt.

Interessant dürfte auch unsere umfangreiche Sammlung mit Exponaten aus der Steinzeit sein, die von verschiedenen Fundstellen in der Schwalmregion stammen. Liebhaber der Schwälmer Malerei können sich an zahlreichen, einzigartigen Gemälden aus der Willingshäuser Malerkolonie erfreuen.


Wir laden Sie ein, unser Museum mit seinen einmaligen Sammlungen zu besuchen, beachten Sie auch unsere Sonderveranstaltungen.

Jahresprogramm 2015:
Download
____________________________________


Weißstickerei-Ausstellung im Museum der Schwalm

in völlig neuer Form als Gemeinschaftsprojekt des Museums der Schwalm, der VHS-Schwalm-Eder und der Max Eydt-Schule, Alsfeld

Vernissage am Sonntag, den 06. September 2015 um 11:30 Uhr
im Kunstkabinett!
Gesamtdauer: 6. September - 18. Oktober 2015


Neben der Präsentation traditioneller Arbeiten, die ihre Freunde in aller Welt bis ins ferne Japan haben, zeigen junge, in Ausbildung stehende Maßschneiderinnen, wie aus klassischer Weißstickerei aufwändig gearbeitete Modelle und Gebrauchsgegenstände vielfältiger Art entwickelt, gefertigt und ins 21. Jahrhundert transportiert werden.

Waltraud Frese erfreut mit Kreationen – geboren aus der Schwälmer Tracht – übernimmt Stickerei-Elemente, gestaltet sie neu, ohne zu kopieren. An einigen Tagen werden „klassische Stickerinnen“ ihre Fähigkeiten (u.a. Knöpfe-Anfertigung) und ihre Begeisterung unter Beweis stellen. Die Max-Eydt Schule lässt sich am 11.10. ganztägig über die Schulter schauen lässt. Ganz praktisch also wird es zugehen.

Das Museum beschreitet mit dieser Ausstellung andere Wege, kooperiert erneut mit der VHS des Schwalm-Eder-Kreises und hat die Max-Eydt Schule aus Alsfeld mit ihren angehenden Maßschneiderinnen ins Boot geholt. Einige „eye-catcher“ der Künstlerin Waltraud Frese werden die Ausstellung bereichern – möglicherweise zum Widerspruch herausfordern. Genau das ist gewollt. Die Weißstickerei – als historisch wertvolles Handwerk dargeboten – bedarf einer ehrenvollen Betrachtung als zeitlose Volkskunst, aber auch der Chance der Wiedergeburt in einem modernen Umfeld durch junge Leute.

Genau in diesem Sinne ist die Ausstellung konzipiert. Es empfiehlt sich, sie mit wachen Augen wie mit einer großen Portion Neugier zu durchwandern. Ich freue mich auf ihren -Besuch und hoffe, daß die Erwartungen erfüllt, vielleicht übertroffen werden.

___________________________________


Das Schwälmer Jahrbuch 2015 und alle vorangegangenen Jahrgänge nur noch 5 € im Webshop!

Auf über hundert Seiten warten Festberichte, Ausstellungseröffnungen, historische Abhandlungen und kulturelle Artikel aus, um und ab der Schwalm!


____________________________________



Das große Hessenlexikon ist ab sofort in limitierter Stückzahl für 19,50 Euro im Webshop erhältlich!





Sonderangebote im Museumsshop:


RARITÄTEN: Die letzten Exemplare verschiedener Schwälmer Kunstmappen     je 35,00 €, darunter Zeller bis Dezember 2014 für nur 15,00 €

Darunter Werke von Beithan, Heinemann, Mons, Bantzer, Eichhorst u.A.
 
Schwälmer Ammen von Prof. Dr. Johanna-Luise Brockmann   3,00 €

Leben und Schicksal von Ammen in der Schwalm im Zeitraum von 1854-1916


Leben und Arbeit in der Schwalm     3,00 €

Ausstellung der Kreissparkasse Schwalm-Eder anläßlich des Hessentages 1995 in Schwalmstadt


________________________________________________________


Gewinnen Sie einen Eindruck vom Museum der Schwalm in unserer Galerie

Hier finden Sie einige Bilder aus diversen Veranstaltungen, die im letzten Jahr im Museum der Schwalm stattfanden.


Werfen Sie einen Blick in unseren Museumsshop


Im Webshop des Museums der Schwalm haben Sie die Möglichkeit, einen Teil der Schwälmer Kultur zu sich nach Hause zu holen. Neben informativen Werken zu Kultur, Land und Leuten bieten wir immer wieder Originale aus der Schwälmer Weißstickerei und der Trachtenlandschaft an.



Das Museum der Schwalm stellt sich vor:
(Dieses Video ist eine Kostprobe, an der Fertigstellung wird gearbeitet)





News

17.08.2015

Wiedereröffnung der Abteilung Vor- und Frühgeschichte

Heute am Montag, 17.08. nur eine kleine Meldung....

mehr erfahren / weiterlesen

Veranstaltungen

27.03.2015 bis 22.11.2015

Kursangebot 2015

"Schwälmer Weißstickerei" im Museum der Schwalm

mehr erfahren / weiterlesen

06.09.2015

Vernissage: "Weißstickerei-Ausstellung"

unter fachlicher Begleitung von Frau Elisabeth Stübing

mehr erfahren / weiterlesen

Top-Inhalte

Sonderangebote im Shop

Hessenstickerei Schwalm, Thelka Gombert

Weißstickerei

mehr zu diesem Artikel

  • Logo vz_logo
  • Logo facebook_logo
  • Logo twitter_logo
  • Logo delicious_logo
  • Logo Google
  • Logo Mister Wong
  • Logo MySpace
  • Logo Yahoo